Bundespressekonferenz

BPK-Termine

Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

[ Archiv ] [ drucken ]


Montag, 23. September 2019


10:00 Uhr     Halbzeitbilanz der Legislatur
  • Christian Lindner, Fraktionsvorsitzender der FDP
  • Dr. Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion
 
 
11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 
12:30 Uhr     Nach dem Klimakabinett und vor der Rede von Angela Merkel in New York – Umweltverbände bewerten Ergebnisse und geben Ausblick
Änderung des Themas!
  • Kai Niebert, Präsident Deutscher Naturschutzring
  • Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V.
  • Martin Kaiser, Geschäftsführer Greenpeace
  • Silvie Kreibiehl, Vorstandsvorsitzende Germanwatch
  • Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz WWF
  • (neu) Sascha Müller-Kraenner, Geschäftsführer Deutsche Umwelthilfe
 
 

Dienstag, 24. September 2019


13:30 Uhr     Vorstellung des Bundeslagebildes Organisierte Kriminalität 2018
  • Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat Horst Seehofer
  • Holger Münch, Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA)
 
 

Mittwoch, 25. September 2019


09:00 Uhr     Ankündigung des nationalen Digitaltages 2020
  • Burkhard Jung, Sprecher Initiative „Digital für alle“, Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände, Präsident Deutscher Städtetag
  • Petra Bentkämper, Präsidentin Deutscher LandFrauenverband e.V.
  • Achim Berg, Präsident Bitkom
 
 
11:30 Uhr     Jahresbericht der Bundesregierung zum Stand der Deutschen Einheit 2019
  • Parlam. StS Christian Hirte, Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer
 
 
13:00 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

Freitag, 27. September 2019


12:30 Uhr     Regierungspressekonferenz
Änderung der Uhrzeit!  
 

[ Termine ausdrucken ]

Saalordnung

  • Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

  • Ausnahmen (berichtende Journalisten, Pressesprecher) können per [Mail] beantragt werden. Gäste haben nur nach ausdrücklicher Genehmigung Fragerecht.

  • Mitgliedsausweise bzw. Zulassungsbescheinigungen sind vorzuzeigen.

  • Für die Dauer der Pressekonferenz hat das leitende Vorstandsmitglied Hausrecht.

  • Mobiltelefone sind stumm zu schalten.

  • Es ist nicht gestattet, im Saal zu essen, zu trinken, zu rauchen oder zu telefonieren.

  • Bei Hintergrundgesprächen "Unter Zwei" oder "Unter Drei" darf kein Bild- und Tonmitschnitt erfolgen.

  • Die ersten zwei Sitzreihen sind für Fotografen reserviert. Diese dürfen während der PK nicht zwischen den Sitzreihen stehen oder den anderen Kollegen die Sicht versperren.

  • Die Verwendung der Mitteilungen auf Pressekonferenzen ist in der Satzung § 16 geregelt.