Bundespressekonferenz

BPK-Termine

Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

[ Archiv ] [ drucken ]


Freitag, 28. Februar 2020


11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz
  • Regierungssprecher StS Steffen Seibert
 
 

Montag, 02. März 2020


10:00 Uhr     Umweltpolitische Digitalagenda des BMU
  • Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Svenja Schulze
  • Prof. Manfred Fischedick, Geschäftsführer des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie
 
 
11:00 Uhr     Unterrichtung des BMG zum Umgang mit dem Coronavirus
Neu!
  • Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn
  • Prof. Dr. Lothar H. Wieler, Präsident Robert Koch-Institut
  • Prof. Dr. Christian Drosten, Direktor Institut für Virologie, Charité Berlin
  • Prof. Dr. Petra Gastmeier, Direktorin Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Charité Berlin
  • Dr. René Gottschalk, Leiter Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt
  • Prof. Dr. Egbert Tannich, Vorstandsvorsitzender Bernard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
 
 
12:00 Uhr     Regierungspressekonferenz
Änderung der Uhrzeit!  
 

Mittwoch, 04. März 2020


13:00 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

Donnerstag, 05. März 2020


10:30 Uhr     Vorstellung des Gutachtens zur Frage der Zulässigkeit eines Kopftuchverbotes für Minderjährige unter 14 Jahren
  • Ali Ertan Toprak, Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in Deutschland (BAGIV)
  • Prof. Dr. Kyrill-Alexander Schwarz, Universität Würzburg
  • Dr. Necla Kelek, Terre des Femmes
  • Heinz-Peter Meidinger, Deutscher Lehrerverband
  • Julia Wöllenstein, Buchautorin und Lehrerin einer Gesamtschule in Kassel
 
 

Freitag, 06. März 2020


11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

[ Termine ausdrucken ]

Saalordnung

  • Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

  • Ausnahmen (berichtende Journalisten, Pressesprecher) können per [Mail] beantragt werden. Gäste haben nur nach ausdrücklicher Genehmigung Fragerecht.

  • Mitgliedsausweise bzw. Zulassungsbescheinigungen sind vorzuzeigen.

  • Für die Dauer der Pressekonferenz hat das leitende Vorstandsmitglied Hausrecht.

  • Mobiltelefone sind stumm zu schalten.

  • Es ist nicht gestattet, im Saal zu essen, zu trinken, zu rauchen oder zu telefonieren.

  • Bei Hintergrundgesprächen "Unter Zwei" oder "Unter Drei" darf kein Bild- und Tonmitschnitt erfolgen.

  • Die ersten zwei Sitzreihen sind für Fotografen reserviert. Diese dürfen während der PK nicht zwischen den Sitzreihen stehen oder den anderen Kollegen die Sicht versperren.

  • Die Verwendung der Mitteilungen auf Pressekonferenzen ist in der Satzung § 16 geregelt.