Bundespressekonferenz

BPK-Termine

Achtung: Durch die Corona-Krise gelten besondere Einschränkungen. Momentan können nur BPK- und VAP-Mitglieder zugelassen werden. Es gilt vor Ort eine Registrierungspflicht.

+ + + Alle Pressekonferenzen, insbesondere die Regierungspressekonferenzen, unterliegen dem Hygiene-Konzept! + + +  Dies kann hier nachgelesen werden.  

NEU ab 31.03.2021: Im Pressesaal sind nur FFP2-Masken zugelassen.

[ Archiv ] [ drucken ]


Montag, 19. April 2021


13:00 Uhr     Regierungspressekonferenz (nach Corona-Kabinett)
2. Änderung der Uhrzeit! RegPK kann nach vorheriger Anmeldung live übertragen werden.  
 

Dienstag, 20. April 2021


09:30 Uhr     Bilanz- und Wirtschaftsbetrug Wirecard – Erkenntnisse und Konsequenzen aus dem Untersuchungsausschuss
  • Jens Zimmermann, Obmann der SPD-Bundestagsfraktion im Untersuchungsausschuss
  • Cansel Kiziltepe, Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion im Untersuchungsausschuss
Corona-Pool - (nur TV)  
 
11:00 Uhr     Vorstellung des Gutachtens zur Lage der Verbraucherinnen und Verbraucher
  • Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Christine Lambrecht
  • Prof. Dr. Peter Kenning, Vorsitzender des Sachverständigenrates für Verbraucherfragen im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (SVRV)
  • Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider, stellvertrende Vorsitzende des SVRV
Corona-Pool - Zugangsbeschränkungen  
 

Mittwoch, 21. April 2021


10:00 Uhr     Baustelle Weltklima: Ausrufung einer neuen Architekturepoche
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joachim Schellnhuber, Gründer und Direktor Emeritus, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung; Initiator „Bauhaus der Erde“
  • Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes (UBA)
  • Prof. Dipl.-Ing. Annette Hillebrandt, Architektin, Bergische Universität Wuppertal; Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
Corona-Pool - (nur TV)  
 
13:00 Uhr     Regierungspressekonferenz RegPK kann nach vorheriger Anmeldung live übertragen werden.  
 

Freitag, 23. April 2021


11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz RegPK kann nach vorheriger Anmeldung live übertragen werden.  
 

[ Termine ausdrucken ]

Saalordnung

  • Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

  • Ausnahmen (berichtende Journalisten, Pressesprecher) können per [Mail] beantragt werden. Gäste haben nur nach ausdrücklicher Genehmigung Fragerecht.

  • Mitgliedsausweise bzw. Zulassungsbescheinigungen sind vorzuzeigen.

  • Für die Dauer der Pressekonferenz hat das leitende Vorstandsmitglied Hausrecht.

  • Mobiltelefone sind stumm zu schalten.

  • Es ist nicht gestattet, im Saal zu essen, zu trinken, zu rauchen oder zu telefonieren.

  • Bei Hintergrundgesprächen "Unter Zwei" oder "Unter Drei" darf kein Bild- und Tonmitschnitt erfolgen.

  • Die ersten zwei Sitzreihen sind für Fotografen reserviert. Diese dürfen während der PK nicht zwischen den Sitzreihen stehen oder den anderen Kollegen die Sicht versperren.

  • Die Verwendung der Mitteilungen auf Pressekonferenzen ist in der Satzung § 16 geregelt.