Bundespressekonferenz

BPK-Termine

Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

[ Archiv ] [ drucken ]


Mittwoch, 28. Juni 2017


12:30 Uhr     Regierungsentwurf zum Haushalt 2018 und Finanzplan bis 2021
  • Bundesminister der Finanzen Dr. Wolfgang Schäuble
  • Staatssekretär Werner Gatzer, BMF
 
 
13:45 Uhr     Regierungspressekonferenz
Änderung der Uhrzeit!  
 

Donnerstag, 29. Juni 2017


11:00 Uhr     Gemeinsamer Bericht über Diskriminierung in Deutschland
  • Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
  • Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen
  • Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes
  • Prof. Dr. Martin Brussig, Institut Arbeit und Qualifikation - Leiter der Forschungsabteilung Arbeitsmarkt - Integration - Mobilität
Die Pressekonferenz wird im Saal gebärdensprachdolmetscht.  
 

Freitag, 30. Juni 2017


11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

[ Termine ausdrucken ]

Saalordnung

  • Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

  • Ausnahmen können per [Mail] beantragt werden. Gäste haben nur nach ausdrücklicher Genehmigung Fragerecht.

  • Mitgliedsausweise bzw. Zulassungsbescheinigungen sind vorzuzeigen.

  • Für die Dauer der Pressekonferenz hat das leitende Vorstandsmitglied Hausrecht.

  • Mobiltelefone sind stumm zu schalten.

  • Es ist nicht gestattet, im Saal zu essen, zu trinken, zu rauchen oder zu telefonieren.

  • Bei Hintergrundgesprächen "Unter Zwei" oder "Unter Drei" darf kein Bild- und Tonmitschnitt erfolgen.

  • Die ersten zwei Sitzreihen sind für Fotografen reserviert. Diese dürfen während der PK nicht zwischen den Sitzreihen stehen oder den anderen Kollegen die Sicht versperren.

  • Die Verwendung der Mitteilungen auf Pressekonferenzen ist in der Satzung § 16 geregelt.