Bundespressekonferenz

BPK-Termine

Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

[ Archiv ] [ drucken ]


Freitag, 26. Mai 2017


11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

Montag, 29. Mai 2017


11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

Dienstag, 30. Mai 2017


09:30 Uhr     Friedensgutachten 2017
  • Dr. Bruno Schoch, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurt am Main
  • Dr. Andreas Heinemann-Grüder, Bonn International Center for Conversion (BICC)
  • Dr. Corinna Hauswedell, Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST)
  • Dr. Jochen Hippler, Institut für Entwicklung und Frieden (INEF)
  • Dr. Margret Johannsen, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)
 
 
10:30 Uhr     Nachhaltigkeit national und global verankern - Für eine starke parlamentarische Begleitung der Nachhaltigkeitspolitik
  • Andreas Jung, MdB (CDU/CSU) Vorsitzender des Parlamentarischen Beirats für nachhaltige Entwicklung des Deutschen Bundestages
  • Dr. Valerie Wilms, MdB (Bündnis 90/Die Grünen) Obfrau
  • Carsten Träger, MdB (SPD) Obmann
  • Birgit Menz, MdB (Die Linke) Obfrau
  • Dr. Andreas Lenz, MdB (CDU/CSU) Obmann
 
 
11:30 Uhr     26. Tätigkeitsbericht für die Jahre 2014 und 2015
  • Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
  • Diethelm Gerhold, Leitender Beamter bei der BfDI
 
 

Mittwoch, 31. Mai 2017


11:00 Uhr     Veröffentlichung der Roten Liste gefährdeter Biotoptypen
  • Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks
  • Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN)
 
 
13:00 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

Freitag, 02. Juni 2017


11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

[ Termine ausdrucken ]

Saalordnung

  • Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

  • Ausnahmen können per [Mail] beantragt werden. Gäste haben nur nach ausdrücklicher Genehmigung Fragerecht.

  • Mitgliedsausweise bzw. Zulassungsbescheinigungen sind vorzuzeigen.

  • Für die Dauer der Pressekonferenz hat das leitende Vorstandsmitglied Hausrecht.

  • Mobiltelefone sind stumm zu schalten.

  • Es ist nicht gestattet, im Saal zu essen, zu trinken, zu rauchen oder zu telefonieren.

  • Bei Hintergrundgesprächen "Unter Zwei" oder "Unter Drei" darf kein Bild- und Tonmitschnitt erfolgen.

  • Die ersten zwei Sitzreihen sind für Fotografen reserviert. Diese dürfen während der PK nicht zwischen den Sitzreihen stehen oder den anderen Kollegen die Sicht versperren.

  • Die Verwendung der Mitteilungen auf Pressekonferenzen ist in der Satzung § 16 geregelt.