Bundespressekonferenz

BPK-Termine

Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

[ Archiv ] [ drucken ]


Dienstag, 17. Oktober 2017


11:00 Uhr     Vorstellung des UNFPA-Weltbevölkerungsberichts
  • Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller
  • Bettina Maas, Repräsentantin des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) in Äthiopien
  • Renate Bähr, Geschäftsführerin der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW)
 
 

Mittwoch, 18. Oktober 2017


13:00 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 
14:30 Uhr     Briefing zum bevorstehenden Europäischen Rat am 19. & 20.10.2017 in Brüssel
Neu!
  • Regierungssprecher StS Steffen Seibert
  • Ministerialdirektor Uwe Corsepius, Leiter Europaabteilung im Bundeskanzleramt
Informationen „Unter Zwei“ - keine Bild- und Tonübertragung!  
 

Freitag, 20. Oktober 2017


10:00 Uhr     Sofortprogramm Klimaschutz 2020
  • Prof. Kai Niebert, Präsident, Deutscher Naturschutzring (DNR)
  • Prof. Hubert Weiger, Bundesvorsitzender, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)
  • Michael Schäfer, Leiter Fachb. Klimaschutz und Energiepolitik, World Wide Fund for Nature (WWF) Deutschland
  • Prof. Wolfgang Lucht, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen
 
 
11:30 Uhr     Regierungspressekonferenz  
 

[ Termine ausdrucken ]

Saalordnung

  • Grundsätzlich dürfen nur Mitglieder der BPK und des VAP an den Pressekonferenzen und Hintergrundgesprächen im Konferenzsaal teilnehmen.

  • Ausnahmen können per [Mail] beantragt werden. Gäste haben nur nach ausdrücklicher Genehmigung Fragerecht.

  • Mitgliedsausweise bzw. Zulassungsbescheinigungen sind vorzuzeigen.

  • Für die Dauer der Pressekonferenz hat das leitende Vorstandsmitglied Hausrecht.

  • Mobiltelefone sind stumm zu schalten.

  • Es ist nicht gestattet, im Saal zu essen, zu trinken, zu rauchen oder zu telefonieren.

  • Bei Hintergrundgesprächen "Unter Zwei" oder "Unter Drei" darf kein Bild- und Tonmitschnitt erfolgen.

  • Die ersten zwei Sitzreihen sind für Fotografen reserviert. Diese dürfen während der PK nicht zwischen den Sitzreihen stehen oder den anderen Kollegen die Sicht versperren.

  • Die Verwendung der Mitteilungen auf Pressekonferenzen ist in der Satzung § 16 geregelt.